Skip to content

We take Climate Action

Um die nationalen und internationalen Klimaschutzziele einhalten zu können, suchen Politik, Gesellschaft und Unternehmen neue Lösungsansätze. Laut IEA werden fast 40% der weltweiten energie- und prozessbedingten CO₂-Emissionen durch Bau und Nutzung von Gebäuden verursacht.

Während die energieeffiziente Nutzung von Gebäuden bereits große Aufmerksamkeit erhält und mit Hochdruck vorangetrieben wird, z.B. mit Niedrigenergiehäusern, Nachhaltigkeitslabels und staatlicher Förderung, ist die Bauindustrie selbst bisher weniger im Fokus.

Verbesserungen beginnen auf der Ebene einzelner Unternehmen. Deswegen setzen wir bei Flexcavo uns aktiv für die Umwelt ein! Mit intuitiven und preiswerten Lösungen wollen wir gemeinsam mit unseren Kunden vorangehen.

Dies beginnt mit unserer Teilnahme an der diesjährigen We Take Climate Action campaign.

Mit 200 weiteren Firmen aus ganz Europa arbeiten wir aktiv an der Einhaltung von Klimazielen und daran, das Bewusstsein für Nachhaltigkeit in der Baubranche voranzutreiben.

Deshalb freuen wir uns umso mehr, verkünden zu können, dass wir seit Anfang dieses Jahres 100% klimaneutral operieren!

Wir kompensieren den gesamten CO₂-Ausstoß unserer Flotte auf Basis des Kraftstoffverbrauchs unserer Baumaschinen. Zusätzlich berücksichtigen wir aber auch indirekte Emissionen. Dazu gehören z.B. der Betrieb unserer Büros und Mietstationen, die Anfahrten unserer Mitarbeiter und Geschäftsreisen.

Bei der Kompensation unserer CO₂-Emissionen arbeiten wir mit ClimatePartner zusammen. Die Kosten dafür übernehmen natürlich wir – für unsere Kunden entstehen keinerlei Mehrkosten.

Comments